PIT nimmt an der DruPa 2016 im InnovationPark teil.

drupa 2016

drupa innovation park 2016:
Die globale Innovationsplattform präsentiert zukunftsweisende Technologie- und Business-Lösungen

Innovation driven Printing Inks for the future of Printing
Inkjet, 3D-structure inks and high-performance lacquer systems

Thermisch und UV-härtende Acrylat-Formulierungen
Wasserbasierende sowie 100 % Acrylatsysteme für polymere Lacke und Druckfarben mit einem neuen Initiator. Dieser Komplex fungiert als sehr wirksamer Initiator bei thermischer Aktivierung oder UV-Bestrahlung. Im Gegensatz zu gängigen polymerisierbaren zeigen unsere neuen Acrylatsysteme eine Langzeitlagerstabilität. Zudem wird die thermisch oder UV-initiierte Polymerisation unter Lufteinfluss beschleunigt, eine sonst notwendige Inertisierung zur Erzielung optimaler Produkteigenschaften wird überflüssig. Die erhaltenen polymeren Lacke und Druckfarben sind komplett migrationsfrei und zeigen exzellente mechanische Eigenschaften sowie chemische Beständigkeit und Lichtechtheit.

Haptische Designs mit 3D-Farben drucken
Neue, naturidentische Dekore verlangen nach einem neuen Farbsystem. Mit unseren AQUADEKOR Touch Farben geben wir unseren Kunden die Möglichkeit hochrealistische Holzdesigns mit fühlbarer Struktur zu drucken. Wir überwinden dabei die Einschränkungen der kleinen Bandbreite an Struktur-Pressplatten bei denen die Struktur nicht mit dem gedrucktem Design übereinstimmt und eröffnen damit unseren Kunden die unbegrenzte Kreativität in Design und Struktur.

Neues ICC = Inkjet Competence Center Halle - industrielle Digitaldruck Anwendungen
Im stetig wachsenden Markt für Inkjet-Anwendungen wird ein neues Anwendungszentrum für Inkjet Druckanwendungen entstehen. Im Fokus stehen, passend zum heutigen analogen Produktspektrum, Dekor-, Tapeten- und Verpackungsdruck. Modernste Fertigungstechniken für UV, WASSER & SOLVENT (low VOC) für gängige Druckkopfsysteme stehen zur Verfügung. Kundenspezifische Problemlösungen sind das oberste Entwicklungsziel.